Homöopathie

Heilkraft durch Kügelchen aktivieren

Klassische Homöopathie

Ich orientiere mich an den Regeln der Klassischen Homöopathie und den Prinzipien, die Samuel Hahnemann entdeckt hat. : "Similia similibus curentur" - Ähnliches werde mit Ähnlichem geheilt.  Der Arzt, Apotheker und Übersetzer  Hahnemann entdeckte , dass die Chinarinde- traditionell eingesetzt als Heilmittel bei Malaria - genau jene Symptome , die sie heilt, auch hervorrufen kann. Auf Grund dieser Entdeckung folgten seine lebenslangen Forschungen, deren Ergebnisse das Ähnlichkeitzsprinzip bestätigten und die  er im " Organon der Heilkunst" niederschrieb.

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche lebendige ,sich stetig weiterentwickelnde Heilkunst, die weltweit erfolgreich angewendet wird.

 

Prozessorientierte Homöopathie

Eine Weiterentwicklung der Klassischen Homöopathie ist die Prozessorientierte Homöopathie, die sich die Frage stellt, was geschieht , wenn das Symptom geht? Welche positive Absicht hat das Symptom  und welche Entwicklung braucht der Mensch, damit es tatsächlich überflüssig wird? Unter Kenntnis der homöopathischen Mittel und deren Potenzialen begeben wir uns in einen Heilungsprozess, der nicht beim Verschwinden des Symptoms endet, sondern grundlegende Entwicklungsschritte ermöglicht.

Dieses homöopathische Mittel in Form von Globuli (Kügelchen) oder Tropfen, wirkt dann wie Dein Zauberwort, und kann die Heilung in Bewegung setzen. Es verschwindet nicht einfach das Symptom, sondern Du kannst spüren, wie die Lebenskraft zurückkommt, wie Du dich auch seelisch und geistig besser fühlst.

 

" Werde, wie Du gemeint bist! "

Ich sehe die Homöopathie auch als Hilfe auf dem Weg zum eigenen Wesenskern.

In meiner homöopathischen Behandlung nehme ich Dich in Deiner Ganzheit wahr. Dabei sind mir alle Symptome, Wesenszüge, Emotionen  willkommen und mir wichtige Wegweiser, die ähnliche Arznei zu finden, die Dir hilft, in Deine ganze Kraft zu kommen, aufzublühen und Dein Potenzial leben zu können. Das ist für mich Heilung.