Freie Systemische Aufstellungsabende

Freie systemische Aufstellungsabende

Trägst Du ein Thema in Dir, was Du gerne anschauen, verstehen und verändern oder erlösen möchtest?
Dann lade ich Dich ein in den Kreis, indem Du Dich gehalten fühlen darfst von Achtsamkeit, Vertrauen und liebevoller Annahme. Du bist willkommen, genauso wie Du bist mit Deiner Wahrheit.
An diesem Abend hast Du Gelegenheit mit Stellvertretern, die Bilder Deiner Seele sichtbar zu machen. Du kannst Beziehungen anzuschauen, Konflikte, heilende, lösende Sätze sprechen, oder Lebensthemen würdigen, den nächsten Schritt sehen, Seelenanteile nach Hause holen.Alles bekommt wieder einen guten Platz in Deinem System. Auch als Stellvertreter darfst Du Dich von der Erfahrung berühren lassen und das Gute in Dein eigenes Leben integrieren.
Aufgestellt werden können sowohl persönliche Themen, wie Familie, Beziehungen, Beruf, Finanzen, belastende Lebenssituationen, Konflikte , genauso wie auch Symptome, Krankheiten, Heilmittel, oder Wünsche und Visionen.

 

 

Kosten für eine eigene Aufstellung: 120 Euro,

von den Stellvertretern freuen wir uns über eine Spende fürs Forsthaus

 

 

  • Die nächste Termine 2021 im Forsthaus Kössern
  • 15. 10. 2021
  • 12.11. 2021
  • 3.12.  2021

 

            Beginn: 18:30 Uhr

            Ende ca 21:30 Uhr

            Anmeldung: 01774213257

 

 

 

Kosmetik, natürlich selbst gemacht

ein Kurs in der Volkshochschule Grimma

https://www.vhs-muldental.de/programm/gesundheit.html/kurs/475-C-20G0355001/t/kosmetik-natuerlich-selbst-gemacht

 

 

Workshop: Wurzelkraft und Sonnenlicht

Spirituelle Pflanzenmedizin selber machen

 

 

Tagesworkshop

am 23.10 von 10- 18:00 Uhr
Wo: Forsthaus Kössern www.forsthaus-koessern.de
Kosten: 100 € ,zuzüglich Materialkosten

Rabatt: Bring eine Freundin mit und beide zahlen nur 80€

Anmeldung: kjheidecker@gmx.de oder 01774213257

 

 

Es ist Zeit für die Wurzeln, für die Essenz eines Jahres voller Wachstum. In den Wurzeln finden wir die konzentrierte Kraft - nicht nur bei den Pflanzen. Auch unsere Wurzeln ist unsere Kraftquelle und die Verbindung zu Mutter Erde. An diesem Intensivtag verbinden wir uns ganz bewusst mit der Wurzelkraft. Wir tun dies nicht nur über Meditation und Heilpflanzenaufstellung sondern auch durch gemeinsames Tun in der Forsthausküche. Wir nutzen die Wuzelkraft für Medizin, die wir selbst herstellen.

Workshopbeschreibung


Liebe Frauen, wir treffen uns im Kreis . Der Sommer ist vorbei. Es ist Zeit, die Wurzeln zu ernten und aus den Schätzen des Sommers Medizin zu machen.
In diesem Workshop begegnen wir den Pflanzen, die wir für uns heilsam verarbeiten wollen, in einer geführten Meditation, im Räuchern und in einer Heilpflanzenaufstellung. So erfahrt ihr nicht nur Bücherwissen, und weibliches Erfahrungswissen, sondern könnt ganz persönlich mit der Pflanze in Kontakt treten und lauschen, was sie euch persönlich bedeuten kann.

Wir befassen uns nicht nur mit den Pflanzenwurzeln sondern kommen auch mit unseren eigenen Wurzeln und der Mutter Erdekraft in Kontakt.
Wir rühren ganz praktisch eine Beinwellsalbe, einen Hustenbalsam aus der Engelwurz, eine Rotöl-Johanniskrautcreme und setzen eine Tinktur an. Dies tun wir in Achtsamkeit und Liebe, auf die weibliche Art und Weise unter Lachen, Reden, Weinen und singen… So bekommt unsere Pflanzenmedizin eine ganz besondere schöne Qualität.
Wir stellen uns einen kleinen Teil der Hausapotheke selber her- für die Wehwehchen des Alltages und das alles könnt Ihr direkt mit nach hause nehmen und anwenden.
Kommt, und lasst uns gemeinsam erfahren und tun und unsere eigenen Wurzeln nähren.